Kartenlegen Stuttgart Hamburg Berlin Köln Frankfurt Nürnberg Wien Graz Zürich Bern
0900 510 70 46 00 (1,86€ / Min. aus dem Festnetz
0900 48 48 66 000 (1,81€ / Min. aus dem Festnetz
0901 900 922 (CHF 2,80 / Min. aus dem Festnetz

peter coring - hellsichtiges medium

Bereits mit 6 Jahren hat Peter Coring Dinge gesehen, die andere nicht sehen konnten. Das war für einen Jungen in diesem Alter erschreckend und nicht immer einfach.

 

An sein erstes Ereigniss kann er sich noch gut erinnern. Er spielte, wie so oft, im Garten seiner Großmutter. Zusammen mit einem anderen kleinen Jungen, mit dem er sich gut verstand. Ganz unbeschwert und selbstverständlich, bis ihn ein paar andere Jungs ansprachen. Sie wollten wissen, mit wem er da spielte. Es sähe "so komisch" aus. Der junge Peter Coring deutete auf seinen netten Spielkumpanen und verstand die Frage der anderen nicht. Die Jungs meinten, da wäre doch niemand - und hielten Peter für verrückt.

 

Peters Großmutter beobachtete die Szene und klärte ihren hellsichtigen Enkel auf, dass sein Spielkumpan eine verstorbene Kinderseele sei, die andere nicht sehen können. Für Peter Coring war es eben ein ganz normaler Junge, mit dem er gerne Fußball spielte. Es war keine Verrücktheit, sondern eine Gabe.

 

Später kamen weitere Fähigkeiten hinzu. Im Alter von etwa 12 Jahren wurde Peter Coring der Kontakt mit der geistigen Welt bewusster und er begann mit Engeln zu kommunizieren.

 

Ein besonderes Ereignis ist ihm noch gut in Erinnerung. Es begegnete ihm eine Frau mit starkem Ausschlag und körperlichen Einschränkungen. Peter legte ihr seine Hand auf. Die Frau nahm wahr, dass klares weißes Licht durch ihren Körper floss. Damals dachte sich der jugendliche Hellseher, die Frau würde sich das nur einbilden. Er konnte selbst kaum glauben, dass ihm solche Fähigkeiten gegeben waren und brauchte noch Zeit, die Sache zu verstehen. So richtig wollte er das auch nicht und wehrte sich in diesem Alter noch gegen seine Berufung.

 

Peter Coring ging seinen Weg weiter. Auch wenn er einen "normalen" Werdegang plante, eine Ausbildung zu machen - diese Pläne blieben ohne Erfolg. Denn die geistige Welt brachte ihn stets davon ab, einen weltlichen Beruf zu ergreifen, indem sie ihm weitere Befähigungen aufzeigte und ihn dadurch auf einen anderen Weg lenkte. "Als wäre ich geschupst worden", so beschreibt es der begabte Hellseher.

 

Seine Fähigkeiten professionell einzusetzen und bewusst zu arbeiten, damit begann Peter Coring als junger Erwachsener.